„Nachhaltiges Reiseziel“ - Informationsveranstaltung für Partner (Kopie 1)

Service > Presse > „Nachhaltiges Reiseziel“ - Informationsveranstaltung für Partner (Kopie 1) > 

TourCert

Urlaubsregion ist Gründungsmitglied der Exzellenzinitiative Nachhaltige Reiseziele

Landau, Neustadt/Wstr., 03.07.2020: Bereits im vergangenen Jahr haben sich die Tourist-Informationen und Büros für Tourismus an der Deutschen Weinstraße gemeinsam dazu entschieden, das Zertifikat „Nachhaltiges Reiseziel“ für die Urlaubsregion Deutsche Weinstraße zu erlangen und Partner aus Hotellerie, Gastronomie, Landwirtschaft und weiteren Bereichen der touristischen Servicekette bei dieser Entwicklung mitzunehmen. Im Rahmen des mehrstufigen Zertifizierungsprozesses ist die Urlaubsregion Deutsche Weinstraße seit kurzem auch Mitglied der neugegründeten „Exzellenzinitiative Nachhaltige Reiseziele“.

Nicht nur die Deutschen Weinstraße möchte eine nachhaltige Entwicklung des Tourismus vor Ort vorantreiben, auch andere Urlaubsregionen in Deutschland haben sich diesem Ziel verschrieben. Um hier bundesweit an einem Strang zu ziehen und den Deutschlandtourismus von morgen auf nachhaltigem Wege zu gestalten, hat sich im letzten Jahr die „Exzellenzinitiative Nachhaltige Reiseziele“ als Netzwerk nachhaltigkeitsengagierter Destinationen formiert. Am Mittwoch den 03. Juni 2020 wurde die Initiative per digitalem Launch mit insgesamt neun Gründungsmitgliedern offiziell ins Leben gerufen. Der Aufbau der Initiative wird im Rahmen des Förderprogramms zur Leistungssteigerung & Innovationsförderung im Tourismus (LIFT) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert und vom Deutschen Tourismusverband (DTV)  begrüßt.

Nadine Schubert, Projektleiterin der Zertifizierung „Nachhaltiges Reiseziel - Deutsche Weinstraße“   erklärt: „Ziel der Initiative ist es, ein Partnerschaftsnetzwerk aus Destinationen mit besonderem Schwerpunkt auf nachhaltigen Tourismus in Deutschland aufzubauen. Es soll eine Plattform entstehen, die es allen Mitgliedern ermöglicht, sich miteinander zu vernetzen und Erfahrungen auszutauschen. Zudem soll ein Wissenspool zu Nachhaltigkeitsthemen etabliert und verschiedene Handreichungen für die tägliche Nachhaltigkeitsarbeit in der eigenen Region geschaffen werden. Dadurch werden die Destinationen im Bereich Nachhaltigkeit gestärkt und können gemeinsam öffentlichkeitswirksam agieren.“

Bei der Online-Veranstaltung wurden neben verschiedenen Wortbeiträgen von bundestouristischen Verbänden und Destinationen die ersten neun Gründungsmitglieder der Initiative vorgestellt. Die neun Gründungsmitglieder sind: Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH, Nordeifel Tourismus GmbH, Saarpfalz-Touristik, Ostseefjord Schlei GmbH, Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V., Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald, Tourismus Zentrale Saarland GmbH, Urlaubsregion Deutsche Weinstraße.    

Informationen „Nachhaltiges Reiseziel – Deutsche Weinstraße“:
Träger des Projektes „Nachhaltiges Reiseziel – Deutsche Weinstraße“ sind die beiden Vereine Deutsche Weinstraße e. V. –Mittelhaardt- und Südliche Weinstrasse e. V. sowie alle Tourist-Information der Region. Die Urlaubsregion Deutsche Weinstraße ist in Rheinland-Pfalz die erste Region, die sich als „Nachhaltiges Reiseziel“ zertifizieren lässt. Die Zertifizierung erfolgt durch TourCert gGmbH, eine international tätige Agentur. Die Tourist-Informationen an der Deutschen Weinstraße haben bereits eine Nachhaltigkeitsüberprüfung in Form eines TourCert-Checks durchgeführt und Verbesserungsmaßnahmen zur Umsetzung Ihrer Nachhaltigkeitsziele erarbeitet.

Weiterführende Informationen erhalten Sie bei:

Nadine Schubert
Projektleitung
n.schubert@deutscheweinstrasse-pfalz.de
www.deutscheweinstrasse-pfalz.de
Tel. 06341 940 406 

03.07.2020 (DWM_SB)

 
Deutsche Weinstrasse e.V. - Mittelhaardt · Martin-Luther-Straße 69 · 67433 Neustadt an der Weinstraße
Telefon (06321) 912333 · Telefax (06321) 912330 · verein@deutsche-weinstrasse.de

Unterkunft buchen

Anreise
  Nächte
Personen
Einheiten
Ort
Art
Name
 

Veranstaltungen

Zeitraum
bis
Name