Sehenswürdigkeiten - Details

Burgruine Battenberg

Burgruine BattenbergIngeborg Tourist-Information Leiningerland

Hauptstraße 1
67271 Battenberg

Tel. 06359 8001 3002Fax 06359 8001 8001

Website ansehen

Burgruine mit Restaurant und tollem Blick auf das Rebenmeer des Weinanbaugebietes Deutsche Weinstraße.

Die Burg Battenberg diente wahrscheinlich ursprünglich zum Schutz des Murbacher Lehens, das die Orte Kleinkarlbach, Bobenheim/Berg und Weisenheim/Berg umfasste. 1359 wurde sie das erste Mal im Zusammenhang mit Leininger Grafen genannt. Man vermutet, dass die Burg um 1240 von Graf Friedrich III. zu Leiningen fast zeitgleich parallel zur Burg Neuleiningen erbaut wurde. Erhalten ist die Ringmauer, auf der Südseite ein Geschützturm, wohl aus dem 16. Jahrhundert, an der nördlichen Ecke Rest des Torhauses, daran rückwärtig ein kleines Wohnhaus aus dem 18. oder frühen 19. Jahrhundert, an der Ostseite ein Unterbau des Wohngebäudes mit hochliegendem gewölbtem Keller und ein Treppenturm in der Mitte des Hofes, im 19. Jahrhundert als Gartenpavillon mit Eisentreppe und Balkon ausgebaut.

Die Burgruine und der Aussichtspunkt sind frei zugänglich.Infromationen zu den Öffnungszeiten des Restaurants und Landguts finden Sie unter https://www.hofgutbattenberg.de/hofgutbattenberg/gutsschenke/.

Schlösser/Burgen

Ausflugstipps

Burg

Ausflug

Ruine

Zurück zur Übersicht

 
Deutsche Weinstrasse e.V. - Mittelhaardt · Martin-Luther-Straße 69 · 67433 Neustadt an der Weinstraße
Telefon (06321) 912333 · Telefax (06321) 912330 · verein@deutsche-weinstrasse.de

Unterkunft buchen

Anreise
  Nächte
Personen
Einheiten
Ort
Art
Name
 

Veranstaltungen

Zeitraum
bis
Name