Sehenswürdigkeiten - Details

Burgmuseum Wachtenburg

  • Copyright Tourist Information Wachenheim

Förderkreis zur Erhaltung der Ruine Wachtenburg e.V.Dieter Weilacher

Ruine Wachtenburg
67157 Wachenheim an der Weinstraße

Tel. 06322 61698

Website ansehen

Links:

Das Burgmuseum ist während der Öffnungszeiten der Burgschänke zugänglich: Unabhängig davon können Termine für Gruppen vereinbart werden (Tel. 06322-616998).

Klein aber fein: so präsentiert sich das vom Förderkreis zur Erhaltung der Ruine Wachtenburg eingerichtete Museum. Prunkstück der Ausstellung ist ein Kerzenleuchter aus der Stauferzeit, der um 1160 in Nordfrankreich hergestellt wurde. Ein imposantes Burgmodell zeigt, wie die Wachtenburg aussah, als sie um 1200 errichtet wurde. Keramikgeschirr, Scherben, Ofenkacheln und-steine, aber auch Tierzähne, Pfeilspitzen und Kugeln erzählen etwas über den Alltag der Burgbewohner.

Viele kleine unscheinbare Ausstellungsstücke vermitteln dem Besucher Eindrücke vom Leben aus der früheren Zeit.

Ausflug

Historisch

Museum/Galerie

Ausflugstipps

Volkskundlich

Romanisch

Romantisch

Zurück zur Übersicht

 
Deutsche Weinstrasse e.V. - Mittelhaardt · Martin-Luther-Straße 69 · 67433 Neustadt an der Weinstraße
Telefon (06321) 912333 · Telefax (06321) 912330 · verein@deutsche-weinstrasse.de

Unterkunft buchen

Anreise
  Nächte
Personen
Einheiten
Ort
Art
Name
 

Veranstaltungen

Zeitraum
bis
Name