2. Ausgabe des bewusst-Journals erschienen

Service > Presse > 2. Ausgabe des bewusst-Journals erschienen > 

Liebeserklärungen an die Pfalz

NEUSTADT/WSTR., 29.09.2017: 2. Ausgabe des bewusst-Journals erschienen

Ganz unterschiedliche Menschen lassen uns in der zweiten Ausgabe des bewusst-Journals daran teilhaben, wie sie in der Pfalz die Liebe gefunden haben. Zur Kultur, zur Eisenbahn, zum Wein, zur Landschaft, zum Brauchtum, zu einer Stadt, zum Sport und natürlich die Liebe zu einem besonderen Menschen. Da ist der gebürtige Franzose Pierre Amblard, der seiner Liebe in die Pfalz folgte und mittlerweile in seiner neuen Heimat Wachenheim Besucher bei einer Stadtführung in seiner Kostümrolle als Herzogs Louis de Rouvroy begeistert. Oder Reinhardt Winkler, den die Liebe zur Bahn in die Pfalz brachte, und der sich seit rund 25 Jahren ehrenamtlich für das Neustadter Eisenbahnmuseum und den Museumszug Kuckucksbähnel engagiert. Nicht zu vergessen, der Sauerländer Michael Konientzny, der aus purer Leidenschaft und Freude die Hälfte seines Jahresurlaubs damit verbringt, auf einem Weingut in Deidesheim zu arbeiten.

Außerdem erfahren die Leser in der Ausgabe „bewusst in die Pfalz verliebt“ mehr über Winzersekte und die Pfälzer Mandelwochen. Ergänzt werden die Lesegeschichten mit Tipps für die „Pfalz zum Mitnehmen bzw. zum Verschenken“ sowie Veranstaltungstipps für die kommenden Monate. 

Das Journal „bewusst“ hat eine Auflage von 40.000 Exemplaren und ist ab Ende September/Anfang Oktober über die beteiligten Tourist-Informationen Deidesheim, Haßloch, Leiningerland, Neustadt/Wstr., Wachenheim und den Verein Deutsche Weinstraße e.V. -Mittelhaardt- erhältlich. Außerdem wird es in der Ausgabe 5/2017 (Oktober/November) des Genießer-Magazins VielPfalz mitgedruckt, das ab 7. Oktober im Handel erhältlich ist. Digital sind die Inhalte des Journals sowie weitere Portraits und Informationen unter www.deutsche-weinstrasse.de/bewusst abrufbar. 

29.09.2017 (DW_SB)

 
Deutsche Weinstrasse e.V. - Mittelhaardt · Martin-Luther-Straße 69 · 67433 Neustadt an der Weinstraße
Telefon (06321) 912333 · Telefax (06321) 912330 · verein@deutsche-weinstrasse.de

Unterkunft buchen

Anreise
  Nächte
Personen
Einheiten
Ort
Art
Name
 

Veranstaltungen

Zeitraum
bis
Name