bewusst Wald erleben

bewusst Wald erleben > 

bewusst Wald erleben

Er ist seit seiner Gründung im Jahr 1958 einer der ersten Naturparks in Deutschland: der Pfälzerwald. Seit 1998 zählt er als deutscher Teil zum UNESCO-Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen. Er hat alleine im deutschen Teil eine Größe von knapp 180.000 Hektar. Vielfalt, Eigenart und Schönheit des Gebiets sollen so erhalten werden. Der Pfälzerwald ist ein wichtiger Mosaikstein dafür, dass – global gesehen – die biologische Vielfalt erhalten werden kann und natürliche Ressourcen nachhaltig genutzt werden. Wegen seiner unvergleichlich hohen Bewaldungsdichte gilt er als das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands. An der Haardt verschmelzen Wald- und Weinreben-Landschaft. So entsteht ein einmaliges Landschaftsbild

Pfälzerwald in Zahlen

13 - 300 - 100 - 7.000 - 15.000 - 900 - 23 - 248.039 

Grüner Schatz Pfälzerwald

Er ist multifunktional. Er ist von außergewöhnlicher Vielfalt. Er ist Freizeit-, Wirtschafts-, Frei- und Lebensraum. „Bewusst“ den Pfälzerwald erleben.   

Ein Weg zurück zur Natur

Laufen, wo andere wandern: Der Pfalztrail ist einer der 40 faszinierendsten Ultra Trails weltweit.

 

 

 

 

Haßlocher Familienwald

In Haßloch erwartet Besucher nicht nur der Holiday Park. Der Haßlocher Wald mit seinen ebenen, gut ausgebauten Wegen hat für sämtliche Outdoor-Aktivitäten etwas zu bieten. 

Das Summen am Waldrand

150 Millionen professionelle Honigbienen sind jährlich zu Gast in der Pfalz. Ihre Leibspeise: Kastanienblüten!

 

 

 

 

 

Veranstaltungen

Deutsche Weinstrasse e.V. - Mittelhaardt · Martin-Luther-Straße 69 · 67433 Neustadt an der Weinstraße
Telefon (06321) 912333 · Telefax (06321) 912330 · verein@deutsche-weinstrasse.de

Unterkunft buchen

Anreise
  Nächte
Personen
Einheiten
Ort
Art
Name
 

Veranstaltungen

Zeitraum
bis
Name